Santo Tomás Jalieza ist nicht nur ein kleines Dorf außerhalb von Oaxaca City. Es ist das Zuhause der Web-Königinnen von Oaxaca. Dein Lesezeichen wurde von einer Kooperative von 25 Frauen auf traditionelle Art mit dem „Telar de Cintura“ gewebt. Das besondere an der Kooperative – Jedes Jahr wird eine neue Präsidentin gewählt, welche die Verhandlungen mit den Kooperationspartner:innen übernimmt und die ganzen Weberinnen koordiniert. Es bereitet uns immer wieder große Freude, mit diesen begabten Weberinnen zusammenzuarbeiten.

  • ARGELIA CHAVEZ

  • MARINA LOPEZ

  • OLIVA MENDOZA

  • VICTORIA MENDOZA

  • PATRICIA ANTONIO

  • JENY HERNÁNDEZ

  • ANTONINA CHAVEZ

  • GLORIA MENDOZA

1 von 8

ASUNCIÓN CHAVEZ

" Ich webe mit dem Telar de Cintura schon seit dem ich ein Kind bin. Als Kind fängt man an, mit den Fäden zu spielen und mit ihnen aufzuwachsen. Wenn man etwa 6 Jahre alt ist, wird einem erst bewusst, wie man diese Technik gelernt hat. Man beginnt mit 3 Fäden, dann mit 5 Fäden und dann mit 11 Fäden, bis sich eine Figur herausbildet. Es ist nichts aufgeschrieben, es gibt keine Anleitung. Die Technik bleibt in unserem Gedächtnis und wird so von Generation zu Generation weiter gegeben."